News Archiv

News Archiv

08.06.2015

Seminartermine 2016 für Freiwillige ab dem 27. Lebensjahr

Die Seminarplanung 2016 für unsere älteren Freiwilligen ist nunmehr abgeschlossen. Eine entsprechende Terminübersicht mit ergänzenden Informationen steht ab sofort in der Rubrik Download --> Seminare zur Verfügung. Ich hoffe...[mehr]


27.02.2015

Neuer Praktikumsvertrag für Orientierungspraktika

Der schon in der Vergangenheit zur Verfügung gestellte optionale Mustervertrag für Orientierungspraktika mit einer Dauer von maximal drei Monaten musste zwecks Vermeidung von Missverständnissen im Rahmen des Mindestlohngesetzes...[mehr]


02.12.2014

Neue Höchstsätze für Bezüge der Freiwilligen ab 2015

Wie jedes Jahr ändern sich auch ab 2015 die zulässigen Höchstbeträge für die Bezüge der künftigen Freiwilligen.Ab 2015 darf für neue Freiwillige das Taschengeld maximal € 363,00 betragen.Als Zuschuss für Unterkunft darf maximal €...[mehr]


26.09.2014

Neuer Vordruck BFD-Vereinbarung

Der verbindlich vorgeschriebene Vordruck BFD-Vereinbarung wurde vom Bundesamt überarbeitet und kurzfristig zur Verfügung gestellt.Die aktuelle Version steht unseren Einsatzstellen in der Rubrik Download --> Standard Formulare...[mehr]


28.08.2014

Rechtsfragen zum Mindestlohngesetz - MiLoG

Auch wenn BFD als auch das FSJ nicht vom Mindestlohngesetz betroffen sind, steht Ihnen ab sofort im Download --> Merkblätter, eine ausführliche Information des Gesamtverbandes des Paritätischen Wohlfahrtsverbands vom...[mehr]


26.08.2014

Seminarübersicht 2015/2016 für Freiwillige bis 26 Jahre

Die Seminartermine 2015 für unseres Freiwilligen ab dem 27. Lebensjahr stehen schon bereits seit Mitte April fest und im Bereich Download zur Verfügung. Ab sofort finden Sie im Download ebenfalls die Seminartermine für die...[mehr]


21.05.2014

Neuberechnung der Umlagen im BFD

Gleich vier verschiedene Faktoren haben es erforderlich gemacht, die Umlagen im BFD für die Zeit ab dem 01.07.2014 neu zu berechnen. Über die maßgeblichen Gründe und natürlich auch die aktuellen Umlagenbeträge sind unsere...[mehr]